WISC-IV
BDI-II
TEA-Ch
ERT 2+
Systemo
Klinisch- Psychologische Diagnostik

Sie oder Ihr Umfeld bemerken Auffälligkeiten in der kindlichen Entwicklung?
 

Im Rahmen einer psychologischen Diagnostik kann eine Abklärung der Symptome und ihrer Ursachen erfolgen.
Dadurch wird ein klareres Verständnis des Kindes, des Jugendlichen oder der Familie gewonnen und eine eventuell notwendige weitere Behandlung kann individuell geplant werden. 
 

Psychologische Diagnostik beinhaltet Gespräche, Spiele und standardisierte psychologische Verfahren wie Tests und Fragebögen.

 



 

Psychologisches Gutachten für die Zulassung zur Ausbildung Klinische Psychologie und Gesundheitspsychologie

Um die postgaduelle Ausbildung in Gesundheitspsychologie oder in Klinische Psychologie zu beginnen muss neben der persönlichen und physischen Eignung auch die psychische Eignung nachgewiesen werden. Die psychische Eignung kann auf Grundlage eines klinisch-psychologischen oder eines fachärztlich psychiatrischen Gutachtens festgestellt werden. 
 

Im Gutachten werden u.a. folgende Punkte überprüft:

  • Liegen Hinweise auf eine psychische Störung vor?

  • Liegen Hinweise auf mangelnde Verlässlichkeit und Glaubwürdigkeit vor?

  • Liegen Persönlichkeitsakzentuierungen vor, die u.a. die Handlungs-, Kontrollfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit einschränken?

  • Sind Belastbarkeit, Stresstoleranz, Reflexionsvermögen, Anpassungsfähigkeit und Konfliktbewältigungsstrategien in ausreichendem Ausmaß gegeben?

  • Sind Empathie, Bindungs- und Beziehungsfähigkeit, Distanzierungsfähigkeit etc. in ausreichendem Ausmaß gegeben?

© 2018 by Mag. Kerstin Lang, BEd